Archiv der Kategorie: Aktuell

Regeln Grüngutcontainer

Seit Ende April steht in Beiersdorf am Feuerwehrhaus ein Grüngutcontainer, in dem Gartenabfälle entsorgt werden können. Dabei gibt es allerdings einige wesentliche Regeln, um deren Einhaltung die Stadt dringend bittet:

  1. Nur Kleinmengen einwerfen: Aufgrund der begrenzten Kapazität von 7m³ sollen nur
    kleinere Mengen eingeworfen werden, bei größeren Mengen sind diese weiterhin kos-
    tenfrei am Wertstoffhof abzugeben.
  2. Äste/Sträucher müssen auf die Länge von maximal 1 m gekürzt werden, um ein Verkanten bei der Entleerung zu verhindern.
  3. Sammlung ist auf Wiesen-, Baum- und Strauchschnitt begrenzt. Obst oder Gemüse
    darf nicht eingeworfen werden, um eine Belästigung der Anwohner durch Geruch und
    Ungeziefer zu verhindern.
  4. Keine Störstoffe einwerfen. Säcke, Blumentöpfe, Bänder, Schleifen oder Ähnliches
    dürfen nicht eingeworfen werden. Das Grüngut wird direkt an einen Kompostierbetrieb
    geliefert, alle nicht organischen Stoffe würden über den Kompost auf landwirtschaftli-
    che Flächen gelangen. Die genannten Stoffe sind über die reguläre Hausmüllsammlung
    zu entsorgen.
  5. Der Deckel der Mulde ist nach dem Einwurf wieder zu schließen und zu verriegeln.
    Wird der Deckel nicht geschlossen und verriegelt, kann dieser bei Sturm beschädigt
    und Abfälle aus der Mulde verweht werden. ACHTUNG: Der Deckel öffnet über einen Federmechanismus und schwenkt beim Öffnen etwas nach oben.
  6. Des Weiteren bitten wir, Gartenabfälle nur werktags von 7 – 20 Uhr zu entsorgen und, falls der Container bereits gefüllt ist, keine Säcke oder ähnliche Behältnisse daneben abzustellen.

BEIERSDORF AKTUELL Nr 06/2024

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

toll war sie, die Serenade am Goldbergsee am 22. Juni 2024. Viele waren gekommen, um den bestens aufgelegten Damen und Herren des Musikvereins zu lauschen und entsprechend zu applaudieren. Das Wetter war gut und die Stimmung noch besser, wie die Bilder auf Seite 3 wiedergeben. Wer diesmal nicht dabei sein konnte oder wollte, wird dadurch vielleicht angeregt, den nächsten Auftritt des Musikvereins Beiersdorf auf keinen Fall zu versäumen. Ganz herzlichen Dank sagen wir allen Organisatoren und Helfern des Musik- und des Bürgervereins sowie dem TSV Beiersdorf für seine Unterstützung.

Gemütlich, wenn auch ohne Musik, ist es auch auf der Liege am Thüringer Blick. Allerdings wird dieser getrübt, wenn man auf die zahlreichen Hinterlassenschaften der vierbeinigen Begleiter schaut, die ringsum den Boden „schmücken“. Aber nicht nur dort sind sie ein Ärgernis. Mehr noch gilt das für die in die Landschaft abgelegten Kottüten, die von den Landwirten oft nicht gesehen werden können und dann mit dem Gras- oder Getreideschnitt vermischt werden, wodurch die Ernte unbrauchbar wird. Deshalb die dringende Bitte: Erst die Tüte zu Hause nicht vergessen und dann nach Gebrauch ordnungsgemäß entsorgen.

Auch in diesem Jahr findet wieder ein Spielplatzfest in der Ortsmitte statt. Unsere jüngsten Mitbürger und deren Eltern oder Großeltern können sich dort am 14. Juli 2024 ab 10 Uhr zwanglos treffen. Für abwechslungsreiche Spielmöglichkeiten ist gesorgt, Verpflegung muss mitgebracht werden. Das Wasser auf dem Spielplatz ist übrigens reinstes Trinkwasser.

Den Beiersdorfer Konfirmanden, die am 21. Juli 2024 um 10 Uhr von Pfarrerin Ramona Kaiser in St. Matthäus eingesegnet werden, wünschen wir mit ihren Familien einen schönen und stimmungsvollen Tag, den sie noch lange in Erinnerung behalten mögen.

* * *

„Beiersdorf Aktuell“ erscheint erst wieder im September. Fußball-Europameisterschaft, die Olympischen Spiele, das Coburger Schützenfest und für die meisten von uns wohl auch der Urlaub gehören dann schon der Vergangenheit an. Dass Sie aber an diese Tage und Wochen in Fern oder Nah gut erholt gerne zurückdenken, wünscht Ihnen

Oliver Lederer
1. Vorsitzender

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG Feuerwehrverein

Sehr geehrtes Vereinsmitglied,

hiermit laden wir zu unserer Jahreshauptversammlung am

Sonntag, den 4. August 2024 um 16.00 Uhr

im Gasthof „Zum Schwarzen Bären“ ein.

Tagesordnung:

1.    Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung

2.    Verlesung des Protokolls der JHV 2023

3.    Berichte der Vorstandschaft, Bericht der Revisoren

4.    Verschiedenes, Anträge

Anträge zur Jahreshauptversammlung bitte eine Woche vor der Versammlung an den 1. Vorsitzenden richten.

Mit freundlichen Grüßen

Feuerwehrverein Beiersdorf e.V.

Christian Dorsch, 1. Vorsitzender

1.429 Mitbürger

Die Stadt Coburg teilte mit, dass am 30.06.2023 in Beiersdorf 1.429 Mitbürger lebten. Darunter sind doch sicherlich noch einige potentielle Mitglieder des Bürgervereins.

Eine Bitte an unsere Mitglieder:

Es kommt immer wieder vor, dass sich die Bankverbindungen ändern, man aber vergisst, diese Änderung auch dem Bürgerverein mitzuteilen. Wir merken es erst, wenn der Bankeinzug rückgängig gemacht wird. Die Folge ist Mehrarbeit für den Kassier und Bankkosten für die Stornierung für den Verein. Meine Bitte daher, denken Sie bei Änderungen der Bankverbindungen auch daran, uns einen entsprechenden Hinweis zu geben. Danke.

Klaus Hut, 1. Kassier

Wahl des Vorstandes des Bürgerverein Coburg-Beiersdorf e. V

Funktion   Amtsinhaber  

1.Vorsitzender  Oliver Lederer  
2.Vorsitzender  Dr. Jan Heisel  
1.Kassier  Klaus Hut  
2.Kassier  Astrid Dressel
1.Schriftführer  Dr. Peter Schwarz
2.Schriftführer  Christiane Turschner  
Beisitzer          Christel Jacob Michael Krauß Johannes Pax Alexander Blessinger Axel Roth Christie Balk Michael Herzog Doris Leimeister Eva Schumann    
Kassenrevisor 1Christian Dorsch
Kassenrevisor 2Florian Freytag
ErsatzrevisorDagmar Laske-Lederer