Beiersdorf Aktuell 05 2019

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

egal, ob man eher den Meteorologen oder dem gregorianischen Kalender folgt, es ist nun definitiv Sommer. Damit rückt auch die Ferien- und Urlaubszeit näher. Wo auch immer Sie Entspannung suchen, wir wünschen Ihnen erholsame und genussreiche Tage und Wochen. Sicherlich finden sich auch ein paar Stunden, um auf Motivsuche für unseren Beiersdorf-Kalender 2020 zu gehen. Zur Erinnerung nochmals unser Aufruf.

Als Termin für die Bürgerversammlung wurde der 16. Oktober 2019 mit der Stadt Coburg vereinbart. Bitte im Terminkalender festhalten. Denken Sie auch an Ihre Fragen und Anregungen, die auf der Bürgerversammlung behandelt werden sollen.

Der Jugendtreff soll mit neuem Leben erfüllt werden. Um auf die Wünsche und Vorstellungen unserer jungen Mitbürger besser eingehen zu können, liegt dieser Ausgabe ein Fragebogen bei, um dessen zahlreiche Rücksendung die Betreuer sehr bitten. Wer sich vor Ort informieren will, kann dies am 19.07.2019 im Rahmen eines Filmabends tun, zu dem alle jugendlichen Beiersdorfer herzlich eingeladen sind.

Fest steht nunmehr die Planung für den Bahnhaltepunkt, der zum Fahrplanwechsel im Dezember 2020 fertig gestellt sein soll. Noch nicht zufriedenstellend gelöst ist die Parkplatzfrage. Den Parkplatz vor dem TSV-Sportheim zu nutzen, bis der exakte Bedarf an Stellplätzen ermittelt ist, stößt nicht auf Gegenliebe bei den Verantwortlichen des TSV, die dieses Vorhaben erst aus der Tagespresse erfahren haben. Der Bürgerverein wird deren Anliegen unterstützen.

Wer in jüngster Zeit mit dem Auto Richtung Bad Rodach unterwegs war, konnte erstaunt und erfreut zugleich feststellen, dass nahe Wiesenfeld erste Baumaßnahmen zur neuen Staatsstraße 2205 begonnen haben. Die Chancen auf ein doch noch positives Ende dieses „Jahrhundertprojekts“ steigen.

Bewegung ist auch in das Thema Sommerwiese gekommen. Noch im Juli werden sich Vertreter des Bürgervereins mit der 2. Bürgermeisterin Frau Dr. Weber treffen und darüber diskutieren, wie es nun weitergehen soll.

Noch nicht abgeschlossen sind die im Zusammenhang mit der Verkehrsschau vereinbarten Maßnahmen. Der Bürgerverein hakt regelmäßig nach.

Es gibt also weiterhin viel zu tun und je größer die Unterstützung der Beiersdorfer Bürger ist, desto höher die Motivation. Deshalb bitten wir Sie um Ihre Mitgliedschaft im Bürgerverein. Denken Sie am Strand oder im Garten in Ruhe darüber nach und entscheiden Sie sich erholt und mit frischem Elan für ein JA.

Freundliche Grüße Oliver Lederer
1. Vorsitzender

Fragebogen Offener Treff „Alte Schule“ in Beiersdorf

Im Rahmen der Kommunalen Jugendarbeit Stadt Coburg in Kooperation mit dem Bürgerverein Beiersdorf ist es unser Anliegen, euch als ortsansässige Jugendliche um eure Meinung zu fragen. Mittels dieser Umfrage könnt ihr dabei mithelfen, dass wir zielgerecht auf eure Bedürfnisse und Wünsche eingehen können!

PS: Gegebenenfalls sind Mehrfachnennungen möglich. Die Daten werden ausschließlich für Recherchezwecke benutzt und dienen zur Situationsanalyse. Die gesammelten Daten werden nicht an Dritte herausgegeben.

Bitte füllt dazu den folgenden Fragebogen aus:

Fragebogen Offener Treff “Alte Schule” Beiersdorf

Jugendtreff

Ihr seid zwischen 12 und 18 Jahre alt, kommt aus dem Umfeld von Beiersdorf und euch fehlt ein gemeinsamer Ort zum Chillen, Kicker spielen oder einfach mal weg von Zuhause?

Dann fühlt euch angesprochen, denn EUCH suche ich! Ich bin Sina, Studierende der Sozialen Arbeit und bin gerade dabei, den Treff „Alte Schule“ für euch neu zu gestalten. Dabei brauche ich eure Hilfe! Ihr könnt entscheiden, wann ein Offener Treff (oder mehrere) in der Woche angeboten werden soll, welche Aktionen gestartet werden sollen und vieles mehr.

Ich freue mich auf eure Ideen und euer Engagement!

#welovebeiersdorf #makebeiersdorfgreatagain

Einfach melden unter 0157 59092116 oder sina.weiss@coburg.de Liebe Grüße, Sina

Die Vorstandsmitglieder des Bürgervereins stellen sich vor. Heute: 1. Schriftführer Michael Krauß

Persönliches

Geboren (1947) und aufgewachsen in Coburg
Verheiratet und Vater dreier Töchter
Wohnhaft seit 1994 in Beiersdorf

Beruf

Lehramtsstudium/Gymnasiallehrer
Personaltrainer und Ausbildungsleiter der HUK-COBURG
bis zum Ruhestand ab 2013

Ehrenämter

Seit 2002 Mitglied im Bürgerverein, 2008 Beisitzer, seit 2012 1. Schriftführer und Redakteur von „BA“
2. Vorsitzender des Coburger Literaturkreises
Mitglied im Prüfungsausschuss der IHK zu Coburg
Ehrenmitglied im Förderverein der Staatlichen kfm. Berufsschule Coburg

Hobbys

Literatur, Theater und Film, Musik

Mein Ziel

Beiersdorf zu fördern als Teil der Stadt Coburg ebenso wie als eigenständiges Gemeinwesen.
Zusammenführen von „Einheimischen“ und „Zugewanderten“.

Die Vorstandsmitglieder des Bürgervereins stellen sich vor. Heute: 2. Schriftführer Dr. Peter Schwarz

Persönliches

Jahrgang 1954, geboren in Mainaschaff bei Aschaffenburg
Verheiratet, zwei erwachsene Söhne
Beiersdorfer Bürger seit 1996
Mitglied im Vorstand des Bürgervereins seit 2018

Beruf

Professor für Elektrotechnik an der Hochschule Coburg

Hobbys

Kleinere und größere Wanderungen in Oberfranken und in den Alpen
Fahrradfahren und Werkeln in Haus und Garten
Beschäftigung mit meinen Enkelkindern

Wofür ich mich im Bürgerverein einsetzen möchte

Dass große und kleine Mitbürgerinnen und Mitbürger sich in Beiersdorf wohlfühlen
und hier gerne leben mögen.

TSV: Nordic Walking … mehr als nur gehen!

Turn- und Sportverein Beiersdorf e.V.

Nordic Walking … mehr als nur gehen!

Für alle Laufbegeisterten und die, die es noch werden wollen!
Treffen der zwei Gruppen des TSV Beiersdorf:

TSV-Sportheim, jeden Dienstag um 18 Uhr

„ „Mobil bleiben“ Laufzeit ca. 1 Stunde, leichte Strecke

„ „Fit bleiben“ Laufzeit ca. 1 ½ Stunden, 8 – 9 km bergauf und bergab

Interesse? Nähere Infos bei Doris Kratschmann, Tel. 09561 69750

Weitere Infos gibt’s auf der Web-Seite vom TSV-Beiersdorf.

Beiersdorf-Kalender 2020 Meisterfotografen/Kalendermacher gesucht!

Auch für 2020 soll wieder ein Beiersdorf-Kalender erstellt werden und diesmal sollen Sie ihn wesentlich mitgestalten!

Wir suchen die schönsten, lustigsten oder aktuellsten Motive, die Sie in unserem Stadtteil gefunden haben oder noch finden werden.

Bis 30. September haben Sie dazu Gelegenheit.

Danach wird eine Jury die zwölf Fotos auswählen, die den Kalender 2020 zu einem besonderen machen.

Kontaktadresse:info@bv-beiersdorf.de