BEIERSDORF AKTUELL Nr. 07/2022

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 1. September feierte die Stadt Coburg im Rahmen des Klößmarkts die fünfzigste Wiederkehr der Eingemeindung von sieben Gemeinden, darunter auch Beiersdorf. Zahlreiche Vertreter der heimischen Vereine, angeführt vom Vorsitzenden des Bürgervereins, bildeten eine stattliche Delegation unseres Stadtteils. Im Rahmen dieser Veranstaltung stellte Stadtheimatpfleger Christian Boseckert seine Festschrift „ ‚Unsere Stadt ist gerettet‘ Coburg und seine Eingemeindungen im Jahr 1972“ vor. Diese kann im Internet unter https://www.coburg.de/medien/dokumente/coburg-erleben/stadt-und-stadtgeschichte/Unsere-Stadt-ist-gerettet.pdf heruntergeladen werden. Nach dem offiziellen Teil spielte unser Musikverein in bewährt virtuoser Form auf.

Die Stadt Coburg hat dem Bürgerverein eine Auflistung aller Themen zukommen lassen, die im Rahmen des Stadtteilspaziergangs am 14.06.2022 angesprochen worden sind. Derzeit sind allerdings fast alle Punkte noch offen. Einige davon werden sicherlich in der Bürgerversammlung am 19.10.2022 (s. Seite 2) angesprochen.

Die Stadt Coburg richtet sukzessive Trinkbrunnen in den einzelnen Stadtteilen ein. Für Beiersdorf ist zunächst einer am Goldbergsee vorgesehen. Aus Sicht des Bürgervereins erscheint ein weiterer Brunnen an der Sommerwiese wünschenswert. Laut Auskunft des CEB wird die Pumpe in der Matschecke des dortigen Spielplatzes mit Trinkwasser betrieben und kann somit diesen Zweck erfüllen. Es soll daher ein entsprechender Hinweis angebracht werden.

Angelehnt an den Green Deal der Europäischen Union wurde auch in Coburg eine Beteiligungsplattform (https://mitmachen.coburg.de/de-DE/folders/greendealcoburg) eingerichtet, auf der den Bürgern die Möglichkeit geboten wird, Vorschläge zur nachhaltigen und sozial gerechten Weiterentwicklung der Stadt Coburg einzubringen.

Noch immer sucht die Stadt Coburg einen neuen Schulbusbegleiter für die Beiersdorfer Kinder. Wir verweisen auf die Suchanzeige in „Beiersdorf Aktuell“ 05/2022. Sie ist auch zu finden auf der Website des Bürgervereins unter https://bv-beiersdorf.de/category/archiv-beiersdorf-aktuell-als-pdf/ .

Am 12. November findet unsere traditionelle Gedenkfeier zum Volkstrauertag auf dem Friedhof statt. Der Musikverein hat seine Teilnahme bereits zugesagt. Beginn ist um 13.30 Uhr.

Haben Sie schon in Ihrem Garten nach einem geeigneten Weihnachtsbaum Ausschau gehalten?
Falls Sie fündig geworden sind, melden Sie sich doch bitte unter den bekannten Kontaktadressen.
Auch wenn er vielleicht nicht zum Zuge kommen sollte, nächstes Jahr ist auch wieder Weihnachten.

Freundliche Grüße

Oliver Lederer
1. Vorsitzender