Beiersdorf Aktuell 08/2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie schon im letzten „Beiersdorf Aktuell“ mitgeteilt, ist unserem Stadtteil ein Defibrillator, angebracht am Feuerwehrhaus, gespendet worden. Beim Dank an die Sponsoren ist eine bedauerliche Verwechslung passiert. Neben der Notariatskanzlei Dr. Heisel hat der Lions Club Coburg (und nicht der von uns genannte „Lions Club Coburg Veste“) die Anschaffung des „Defis“ großzügig unterstützt. Wir wiederholen unseren herzlichen Dank, diesmal an die richtige Adresse.

Sehr zufrieden haben sich die Teilnehmer an der Einführung in die Handhabung des Defibrillators geäußert. Stefan Trommer vom Roten Kreuz und sein Kollege Bernhard Roth haben nicht nur die Scheu vor der Technik genommen, sondern vor allem auch dazu animiert, selbst sofort erste Hilfe zu leisten, bis der Defibrillator herbeigeholt worden ist. Schade, dass nicht sehr viele Mitbürger unserer Einladung gefolgt sind. Den beiden Herren sei nochmal herzlich gedankt.

Der Bürgerverein hatte zu seiner letzten Vorstandssitzung die Beiersdorfer Stadträte zu einem Gedankenaustausch eingeladen, um die aktuellen Anliegen (z.B. Radfahrwege, Ortsmitte, Alte Schule) gemeinsam zu diskutieren. Es wurde von ihnen zugesichert, die Argumente des Bürgervereins mit in die Gremien zu nehmen.

Apropos Radweg: Damit Radfahrer leichter von der
Rodacher Straße auf den Radweg bei der Einmündung „Zum Sulzbach“ einbiegen können, wurde die Gehsteigkante abgesenkt und eine Markierung auf der Straße angebracht. Danke!

Nachdem die Schienen erneuert und der Bahndamm aufgeschüttet worden ist, kommt der Zug auf deutlich leiseren Rädern daher. Jetzt fehlt nur noch die Fertigstellung des Haltepunktes.

* * *

Ursprünglich war die Konfirmation in St. Matthäus für den 26. April 2020 geplant, bis „Corona“ dazwischenkam. Nun wird sie am 18. Oktober 2020, 10.00 Uhr, nachgeholt. Wir wiederholen unseren Wunsch für einen schönen und unvergesslichen Tag an:

Tom Bergner, Emil Bohl, Leni Langbein,
Niklas Ohnhäuser und Tom Schreiber

Freundliche Grüße

Oliver Lederer
1. Vorsitzender